Go to top
Voor boeken altijd eerst naar De Slegte

Alle vestigingen

Alle vestigingen
Gelebte Normen im urbanen Raum -

Specificaties

  • Serie:
  • Uitgever:
    Uitgeverij Verloren
  • ISBN:
    9789087040963
  • Bindwijze:
    Paperback
  • Afmetingen:
    16,0 x 24,0 x 1,3 cm
  • Gewicht:
    341 gram
  • Aantal Pagina's:
    270
  • Rubriek:
    Geschiedenis
  • Taal:
    Duitstalig
  • Publicatiedatum:
    jun 2009

Gelebte Normen im urbanen Raum

zur sozial- und kulturgeschichtlichen Analyse rechtlicher Quellen in Städten des Hanseraums (13. bis 16. Jahrhundert) Interpretation rechtlicher Quellen in mitteleuropäischen Städten des Mittelalters (13. bis 16. Jahrhundert)

Beoordeel dit boek als eerste!
Paperback   Nieuw vanaf € 25,00.

Boek 5 uit de serie Groninger Hanze Studies.

Omschrijving

In diesem 5. Band der Reihe Groninger Hanze Studies gehen die Autoren den sozial- und kulturgeschichtlichen Auswertungsmöglichkeiten rechtlicher Quellentexte im Rahmen der mittelalterlichen Stadtgeschichte im Hanseraum nach. Im Mittelpunkt der Betrachtungen steht der Aussagewert normativer Quellen für die innere urbane Entwicklung mittelalterlicher Städte sowie für die Entwicklung von Lebensformen und sozialer Praxis. Zur Beantwortung dieser Fragen werden Stadtrechtstexte, Stadtbücher, Statuten, Ordnungen, Testamente und andere Zeugnisse einbezogen. Der Blick richtet sich damit auf das Spannungsverhältnis zwischen überlieferten Normen einerseits und sozial- und kulturgeschichtlichen 'Realitäten' andererseits. Auf diese Weise sollen neue Perspektiven auf rechtliche, soziale und kulturelle Verdichtungsprozesse innerhalb mittelalterlicher Städte in den östlichen Niederlanden, Norddeutschland und Polen eröffnet werden.

Inhalt: Vorwort HANNO BRAND/SVEN RABELER/HARM VON SEGGERN, Gelebte Normen im urbanen Raum? Zur Einführung ROMAN CZAJA, Das soziale und wirtschaftliche Leben der preußischen Städte im Lichte der normativen Quellen PAWEL A. JEZIORSKI, Die Strafe der Ausweisung aus der Stadt im Licht der preußischen Verfestungsbücher (14.-15. Jahrhundert) HANNO BRAND/EDDA FRANKOT, Das Kampener Stadtbuch Digestum Vetus als Spiegel der städtischen Normierungspolitik ULRICH SIMON, Das Lübecker Niederstadtbuch: Seine Charakterisierung über das Jahr 1400 hinaus HARM VON SEGGERN, Die Behandlung von Nachlaßangelegenheiten vor dem Lübecker Rat SVEN RABELER, Testaments- und Stiftungsbücher in Städten des südwestlichen Ostseeraums (15. und 16. Jahrhundert). Formen - Funktionen - Inhalte KAY PETER JANKRIFT, Die umgekehrte Schlüssel. Gelebte Normen im Alltag rheinischer und westfälischer Leprosorien JEROEN F. BENDERS, Nachbarn und Behörde. Formen und Funktionen von Vierteln und Nachbarschaften in spätmittelalterlichen und früneuzeitlichen Städten im Osten und Norden der Niederlande anhand der Fälle Zutphen und Groningen BJÖRN AEWERDIECK, Vp der hogen Cantzel des blawen Hemmels. Prodigien und urbaner Raum: Deutung und Bewältigung eines spektakulären Halophänomens über Hamburg 1589 Die Autoren

Volledige beschrijving

Verkrijgbaar als Tweedehands

Vestiging
Conditie
Voorraad
Prijs
Niet tweedehands beschikbaar.

Verkrijgbaar als NieuwWeb only

Vestiging
Voorraad
Prijs
Centraal Magazijn
Voldoende
€ 25,00
Levertijd: 6-9 werkdagen

Beoordeling

Beoordeel dit boek als eerste!

Recensies

Schrijf een recensie:

Velden met een * zijn verplicht