Doorgaan naar inhoud

Flügelaltäre

Bemalte Polyptychen der Gotik Und Renaissance

Flügelaltäre - Caterina Limentani Virdis, Mari Pietrogiovanna
Linnen band met stofomslag
Tweedehands vanaf 65,00

Koop Tweedehands

Centraal Magazijn
Conditie: Goed Boek (en eventueel omslag) in goede staat, mogelijk kleine foutjes of gebruikssporen
1 st.
65,00
i
Mint copy
Cadeautip
Levertijd: 2-3 werkdagen

Koop Nieuw

Niet nieuw beschikbaar.

Omschrijving

Im 15. und 16. Jahrhundert wurde das Polyptychon zur Sonderform des Altarbildes – zumeist vielteilig aufgebaut, birgt es eine große Vielfalt an ikonographischen, formalen und stilistischen Merkmalen. In diesem Band werden seine Genese, Typologie und Motive erforscht. Durch den vorliegenden Band wird es dem Leser und Betrachter möglich, die »Finesse« dieser sakralen Kunstwerke über das große Format mit seinen Detailabbildungen und ausklappbaren Seiten im Kleinen nachzuvollziehen. Hier gibt es viel zu sehen: denn zumeist vielteilig aufgebaut, bergen Polyptychen eine erstaunliche Vielfalt an ikonographischen, formalen und stilistischen Merkmalen. Die beiden Autoren stellen sowohl kleinformatige Formate für Kapellen als auch Altarbilder, die für Hochaltäre gewaltiger Kathedralen gefertigt wurden, detailliert und kenntnisreich dar und veranschaulichen anhand von dreißig – teilweise sehr prominenten – Beispielen aus Flandern, Deutschland, Frankreich, Spanien und Italien die ikonographische, formale und stilistische Vielfalt des Polyptychons. Der für seine qualitätsvollen, opulent ausgestatteten und wissenschaftlicher ergiebigen Bildbände bekannte Hirmer Verlag hat als Übersetzung aus dem Italienischen die bedeutendsten bemalten Polytychen der Gotik und Renaissance vorgestellt. Das Buch ist eine Augenweide. Darüber hinaus bieten seine Texte treffende Aussagen zur Gattung allgemein als auch zu den ausgewählten katalogartig erfassten einzelnen Altären. .




Recensies

Gemiddelde waardering

Nog geen beoordelingen

Plaats een beoordeling

Recensies van onze lezers

Beoordeel dit boek als eerste!

Om een recensie te schrijven moet je zijn.